Marktplatz

Interview mit Roland Baader

Interview mit Roland Baader aus der Reihe »Streiflichter des Lebens«.

Für eine ideologiefreie Wikipedia

Für eine ideologiefreie deutsche Wikipedia
Wiki-Watch-Blog

Archiv

Schlagworte: ,

Abgewrackte Prämie

Autowrack

Autowrack

Abwrackprämie, die; Belohnung für die Vernichtung von Gebrauchsgegenständen; ihr Besitzer empfängt die Prämie, die er als Steuerzahler entrichtet. Abgewrakt werden auch insolvente Banken; in diesem Fall kommt die Prämie als Bonus den Managern zugute, die für die Pleite gesorgt haben.

So schreibt Hans Magnus Enzensberger in »Das Alphabet der Krise« in welchem sich noch andere Begriffe aus der sog. Finazkrise tummeln.

Ich habe ein Problem. Bevor die Abwrackprämie Thema wurde, verkaufte ich mein altes Auto. Die entgangene Prämie hat mich nicht gejuckt. Aber momentan juckt was anderes. Ich kriege auf dem Gebrauchtmarkt nämlich kein Auto mehr. Die mir vorschwebende Preisklasse für ein Auto existiert nicht mehr. Der Markt ist leer. Komplett. Zuerst wunderte ich mich, dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

Ich bin kein Ökonom, und dieses Thema ist mir suspekt. Aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass es unwirtschaftlich, ja gegen jede Logik ist, auf solch‘ primitive Weise zu subvensionieren. Dazu ist das Wirtschaftsgefüge zu verwachsen. Wer weiss schon, welche Folgen diese Prämie wirklich bringen wird? Fakt ist, ich fahre seit Monaten kein Auto, zahle auch keine Steuern, tanke nicht, brauche keine Ersatzteile, halte durch meinen Gebrauchtkauf die Marktpreise nicht stabil, et cetera.

Info:
Streitgespräch (tagesschau.de)


Ähnliche Artikel:


Weitere Artikel:

« | »

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

© 2020 Der Kritisator. | Alle Rechte vorbehalten. | Powered by WordPress.